Lido Restaurant

lido banner

NexTao - Online Marketing

out-sourcing-agentur SEO, App Entwicklung, AdWords, Imagefilme, Content, Webdesign.

nextao.de

Statistik Report

Aufrufe insgesamt: über 1 Mio. (1.022.761)

Besucher insgesamt: über 1/2 Mio. (645.120)

boss watches banner 03

Kö-City

Kö-Bogen

Kö-City Bewertung:

5 Sterne 02

köbogen 01

Das vom New Yorker Stararchitekten Daniel Libeskind entworfene zweiteilige Gebäudeensemble ist der erste Meilenstein für weitere Maßnahmen, mit denen  zwischen Schauspielhaus, Dreischeibenhaus, Hofgarten und Johanneskirche eine neue Urbanität in die Mitte der Stadt gebracht wird. Der Kö-Bogen hat sich als internationale Architekturikone im Herzen der Landeshauptstadt Düsseldorf schon jetzt einen Markennamen gemacht und prägt die zukünftige Silhouette der Rheinmetropole.

koebogen 02

National und international agierende Topbrands wie u.a. Apple, Graf von Faber-Castell, Porsche Design, Hallhuber, Rüschenbeck, Unique, Breuninger und Windsor stehen authentisch für Luxus- und Lifestyle-Shopping. In den ungewöhnlichen Inszenierungen der geschwungenen Schaufenster des Architektur-Ensembles von Daniel Libeskind entstehen spannende Inspirationen für Shoppingbegeisterte und urbane Flaneure aus aller Welt.

 

hot spots 01

breuninger 01sansibarbreuninger 01windsor 01

apple 01fabercastell 01hallhuber 01

leadingbuildings 01poccino 01porsche 01

rüschenbeck 01tesla 01unique 01

Battalice

Werbung powered by

Koe Mag Logo neu

 

 

IMG 6909k

Battalice x Köffee – Genuss, Open Office und ein Gefühl von Freiheit...

Zwischen Steinstraße und Grünstraße erstreckt sich die berühmte Kö-Galerie - Luxus – Lifestyle – Shoppen – Genuss, stehen hier an erster Stelle.

Während der zeitgleichen Eröffnung zweier Geschäfte (Buttlers und Opus Nr. One)  am 11. Dezember 2018 durfte das Team des Kö-Magazins die Präsentation und Eröffnung eines weiteren Geschäfts begleiten. Mit einem einzigartigen Konzept, Arbeit die Menschen verbindet und einer köstlichen Tasse Köffee dürfen sich zwei Schwestern mit ihrer Vision als Teil der Kö-Galerie intigrieren.

Wenn Sie die Galerie über den Eingang zur Steinstraße betreten, kommt Ihnen ein köstlicher Duft frisch gemahlenen Kaffees entgegen.
Sie erblicken eine Gruppierung schicker Sitz- und Loungemöbel und eine süße Kaffeebar mit  verlockenden Köstlichkeiten in hübschen Gläsern und Etageren. Das Herzstück der Inszenierung bildet ein edler Schreibtisch an dem eine sympathische junge Dame sitzt und Sie mit einem bezaubernden Lächeln dazu einlädt, sich zu ihr zu gesellen.

 

Weiterlesen ...

Kö-Center

Kö-City Bewertung:

4 Sterne 02

kö center 01

„Zusammen mit dem 1965 eröffneten Europa-Center in Berlin gehört das 1965 bis 1967 erbaute Kö-Center zu den frühen größeren innerstädtischen Einkaufszentren in Deutschland. Errichtet wurde es als Gebäudeensemble auf dem rund 5500 m² großen „Quantschen Trümmergrundstück“, das sich als Folge der Bombardierung Düsseldorfs im Zweiten Weltkrieg auf einem gründerzeitlichen Baublock zwischen Königsallee, Königstraße, Blumenstraße und Martin-Luther-Platz erstreckt hatte. Nach seiner Fertigstellung wurde es 1969 von der Rechtsvorgängerin der Deutschen Investitions- und Treuhand-Aktiengesellschaft (DIVAG) in einen geschlossenen Immobilienfonds übernommen.“

„Das am 15. August 1967 eröffnete Ensemble umfasst ein von den umgebenden Straßenzügen zurückgesetztes Hochhaus mit Arztpraxen und Büros in den oberen Geschossen sowie mehrere niedrigere Gebäude in Pavillonbauweise, die um offene Ladenpassagen zwischen der Königsallee, der Blumenstraße und der Königstraße gruppiert und in der funktionalistischen Formensprache der Zweiten Nachkriegsmoderne gestaltet sind. Kennzeichen der Architektur des Einkaufszentrums sind die Sonnenschutz-Lamellen, die oberhalb des ersten Obergeschosses als horizontal auskragende Konstruktionen die Glasfassaden umlaufen. Die Anlage ist der erste der „Passagen-Bauten“, die nach Fertigstellung der Berliner Allee und der dadurch bedingten Verkehrsentlastung der Königsallee an derselben gebaut wurden.“

 

kö center 01 rechts

Einige Geschäfte u.A.

 

Chanel          Jimmy Choo

Eickhoff          Escada

MCM          Brioni

Prange          Dodo

Stefano Ricci          Blome Uhren

stilwerk Düsseldorf

Kö-City Bewertung:

4 Sterne 02

stilwerk 01b

„Das „stilwerk“ präsentiert eine exklusive Designvielfalt und verbindet alles zum Thema Einrichtung, Wohndesign und Lifestyle unter einem Dach. Vom Klassiker bis zur Avantgarde, von der Küche bis zum Arbeitszimmer.

Mit insgesamt vier Dependancen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Wien und über 1000 Premium-Marken ist das stilwerk Konzept international einmalig.“
„Renommierte Hersteller sowie kuratierte Inneneinrichter sind mit eigenen Shops vertreten und werden durch wechselnde Pop-up Stores ergänzt. Das eigene Magazin, spannende Ausstellungen sowie kulturelle Events runden das Konzept ab und machen stilwerk zum inspirierenden Ort für Designliebhaber.

2016 feiert die Marke bereits ihr zwanzigjähriges Jubiläum.“
„Das Düsseldorfer stilwerk wurde als drittes Haus im Jahr 2000 in der Grünstraße, einer Querstraße der Königsallee, eröffnet. Auf einer Gesamtfläche von 17.000 Quadratmetern präsentieren sich in einem modernen Neubau 42 erstklassige Einzelhändler.“

 

Geschäfte im stilwerk

 

Art Edition-Fils | Fils Fine Arts          Bang & Olufsen          Bauwerk Parkett          BettenWelten          blakk line

BoConcept          Bretz          C. Bechstein Centrum          Cafe Extrablatt          Champagner Galerie & plaisir- Französische Weine

Christian Marx Galerie          Cobra Art Gallery          designforum          Ehinger Schwarz 1876          Einrichtungshaus Bartels

Fatboy          home24          INTACT Küchen-Design | Bäder Möller          ip20          js Einrichten Minotti          Kartell

Ligne Roset          lomann(s) by Janua + Freifrau          lomann(s) by miinu          lomann[s] interior designs          Möve

P.ART1 Einrichtung          Poggenpohl          Raumakzente + Ausstattung          Savoir Beds          Siedle          SieMatic

TEAM 7          Tobias Grau          Tonon          Warendorf          Werther Wohnen          WhiteWall         

 

Schadow Arkaden

Kö-City Bewertung:

4 Sterne 02

Schadow Arkaden gesamt 01

Die Schadow Arkaden sind zu jeder Jahreszeit ein strahlendes Glanzstück in unmittelbarer Nähe zur Königsallee. Über 60 attraktive Geschäfte, Boutiquen, Shops und der kulinarische Treffpunkt ARKADIA bieten ein unvergessliches Einkaufserlebnis. Quer durch alle Sortimente reihen sich die Shops aneinander und der Bummel geht vorbei an exklusiven Boutiquen, feinen Schmuckgeschäften, farbenfrohen Möbeln oder dem breiten Spektrum an Modeanbietern, die für alle und jeden das passende Outfit für die neue Saison bereithalten. Parken kann man bequem direkt in den Schadow Arkaden – über 600 Fahrzeuge finden problemlos einen Platz im hauseigenen Parkhaus.

 

Geschäfte

 

Calvin Klein Underwear          Esprit          Gant          Falke          H&M

René Lezard          Peuterey          Repeat          Strenesse          Triumph          Konplott

Zara          Ansons          Sovrano          Colette Hairjewels          Cologne Watch Düsseldorf

The Pashmina Shop          Roeckl          Goldschmiede Schubart          Zen Diamond

Theater an der Kö          DornRöschen          Jochen-Schweizer          Picture People          Bree

Geox          Lingenberg          Image Hairgroup          DM          L'Occitane          MAC          Babylounge

Rituals Cosmetics          Parfümerie Schnitzler          A&O Medien          O2          Leistenschneider

Vodafone          Fitness First          DERPART Reisebüro Droste          Habitat          Hollmann Buch & Presse

 

Gastronomie

 

Bonalumi          Bullhut BBQ          Don          La Passione          Läderach Chocolatier

Ludwig          Maruyasu          Oehme          Palatini          Patrick's Austernbar

Starbucks          Tabouleh          Vapiano          Vitaminoase          Wilma Wunder

 

Sevens

Kö-City Bewertung:

4 Sterne 02

Sevens 01 combi

 

Geschäfte & Restaurants

 

Alice Premium Döner          Chanel Beauté          Chidonkey          Christ          Dolce Vita de luxe

Easy & Fresh          Emporio Armani         ES Siemens Juwelen           Espresso Bar Leonardo

Eye Catcher          Frits & Fries          Fusian Typical Asia          Gold Elements          Peserico

Gran Caffé Leonardo          Inglot Cosmetics          Manju Indian Express          Marlies Möller          Weingarten

Moleskine          Mr. Phung          Pandora Jewelry          Parfümerie Schnitzler          Philipp PLein

Prosecco Bar Café La Passione          Rhapsody Diamond Boutique          Ristorante Café La Passione          Saturn

Sovrano          Sushi Point          Tott & Co.          True Religion          Truffleroom          YellowKorner

 

 

 

Kö-Galerie

Kö-City Bewertung:

4 Sterne 02

Seite1

Seite2

Seite3

Seite4 oben

 

Geschäfte in der Kö-Galerie

 

Aigle          Brecklinghaus

Brunello Cucinelli          Butlers          Der Weinkommissar

Elsweiler & Temme          Etienne Aigner

Fay's Dressroom          Frankonia          Galerie Mensing          Gant

Gobi          Golfino          Hackett          Hestermann & Sohn

Hollmann Presse          Hut Couture M/V          Intersport Voswinkel

Jacadi          Jacques Britt          Jil Sander          Karl Lagerfeld

Kreis Jewellery          La Shoe          Lacoste          LLOYD

MIZU SPA          Muji          Mytho          Neyes          Offermann

O. Schmidt Hairdesign          OPUS No.1          pearlsmile

Robbe & Berking          ROFRA Home          Schöffel Lowa

Selected Cigars          Steiff          Studioline Photography

Teekontor          Thomas Sabo          Tumi

van Laack          Violas          Wellendorff

wellnesshotel24

Anzuege.de

Tuchbaum

Silvertrade

Diamant.de